Schon von klein auf war ich gerne in Bewegung. Seit meinem 4. Lebensjahr engagierte ich mich im Turnverein. Geräteturnen und Akrobatik war meine grosse Leidenschaft. An Wettkämpfen und Meisterschaften nahm ich regelmässig Teil. Das Interesse schwand jedoch mit der Zeit immer mehr, bis ich irgendwann ganz aufhörte.
Nach einigen Jahren Pause wurde mir bewusst, dass ich eine neue Herausforderung brauchte. Zu diesem Zeitpunkt war Poledance eine aufstrebende Sportart. Ich wollte es unbedingt ausprobieren und war von der ersten Minute an begeistert! Sofort wusste ich, dass DAS meine neue Leidenschaft wird. Während dem Training bei Christina wurde mir immer klarer dass ich mein Pole-Wissen auch selbst gerne weitergeben will. Kurz darauf machte ich bei X-Pole in Berlin meine Ausbildung zur Pole Instruktorin. Poledance ist für mich ein hervorragender Ausgleich zum Alltag und hält zugleich Fit!