Wie kam ich zu Poledance? Ich spule mal zurück…ich bin am 21. November 1986 geboren und wuchs im Kanton Uri auf. Mit 4 Jahren begann ichmit Kunstturnen und wechselte danach zu Geräteturnen. Das Turnen war  mein Ein und Alles – ganze 10 Jahre. Danach suchte ich nach einer Sportart, die mich genauso begeistern würde wie das Turnen. Ich probierte es mit Fitness, Breakdance, Tanzen, Schwimmen…Jedoch erfüllte mich nicht wirklich etwas davon. Während meines Studiums bin ich gleichzeitig noch Mutter eines Sohnes geworden und nach seiner Geburt fand ich meinen Traumsport: POLEDANCE! Seit 2010 bin ich regelrecht angefressen von diesem Sport. Beweglichkeit, Tanz, Akrobatik, Eleganz und Ausdruck – alles in einem – genau das fasziniert mich an dieser Sportart. Seit 2012 unterrichte ich mit Freude und Ehrgeiz. Ich habe viele Auftritte an verschiedensten Anlässen gemacht und war 2x Finalistin bei den Swiss Poledance Championships und gewann im 2015 Pole Theatre Pole Art Semi-Pro und im 2017 Pole Theatre Pole Art Pro!

 

Pole Dance – My Passion